*
Terrassenreinigung und Pflasterreinigung im Großraum Berlin und Brandenburg.
bild-001.jpg bild-009.jpg bild-006.jpg bild-005.jpg bild-004.jpg bild-003.jpg bild-002.jpg bild-007.jpg bild-008.jpg bild-010.jpg bild-011.jpg bild-012.jpg

Menu
Home Home
News News
Aktive Beschichtung Aktive Beschichtung
Reinigungsprinzip Reinigungsprinzip
Sanitärreinigung Sanitärreinigung
Graffiti-Entfernung Graffiti-Entfernung
Photovoltaik Photovoltaik
Unkrautvernichtung Unkrautvernichtung
Nanotechnologie Nanotechnologie
Elektrolytreiniger Elektrolytreiniger
Keramik Keramik
Glas Glas
Beton SP Beton SP
Marmor Marmor
Beton-NE Beton-NE
Granit Granit
Kunststoff Kunststoff
Holz Holz
Pflasterfuge 1K Pflasterfuge 1K
Fotogalerie Fotogalerie
Wir über uns Wir über uns
Adresse Adresse
Kontakt-Formular Kontakt-Formular
Lageplan Lageplan
Partner werden Partner werden
Unsere Partner Unsere Partner
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

TITAN PROTECT ® - Technologie zur Leistungsoptimierung an Photovoltaik Modulen



Mehr Leistung und Langzeitschutz

Mit TitanProtect ® beschichtete Solarmodule besitzen einzigartige Eigenschaften. Sie reinigen sich selbst, schützen unsere Umwelt und erzeugen durch die Verringerung der Lichtreflektion auf der Moduloberfläche nachweislich mehr Energie.


  


Die Wirtschaftlichkeit

Durch die Verringerung von Reflekionen und die dadurch verbesserte Lichtdurchlässigkeit erhöht sich der Ertrag eines beschichteten PV-Moduls an sonnigen Tagen um bis zu 3%.
Eine Anlage mit einer Nennleistung von 100kw (peak) erbringt in Deutschland eine Jahresleistung von ca. 92.000 kWh.

Die Beschichtung mit  TitanProtect CF 2206 ergibt somit zusätzlich:
3kw x 920 Sonnenstunden / Jahr x 15 Jahre =
41.400 kWh Mehrleistung

Die stets saubere Oberfläche vermeidet Leistungsverluste, die je nach lokalem Verschmutzungsgrad bis zu 15% betragen können. Bei unserem Beispiel sind wir von einem mittleren Verlust durch die Verschmutzung der Oberfläche von etwa 5% ausgegangen.

Bei einer Anlagenleistung von 100kW (peak) sind das noch einmal:
5kW x 920 Sonnenstunden / Jahr x 15 Jahre = 69.000 kWh Mehrleistung 

Das sind überzeugende Argumente !


Die Vorteile:

  • Verbesserung der Energieleistung durch Verringerung von Lichtreflektionen an der Modulscheibe.
  • Aktive Selbstreinigung verhindert Leistungsverluste durch Verschmutzung der Moduloberfläche.
  • Aktiver Umweltschutz durch photokatalytische Luftreinigung und Zersetzung von Schadstoffen und Feinstaub.
  • Förderung der Langlebigkeit von Solarmodulen durch Verbesserung der Kratzfestigkeit und Härte des Glases.


Die Wirkweise:
Eine Beschichtung von PV-Modulen mit TitanProtect® verbessert die Wirtschaftlichkeit der Module in beeindruckender Weise. So wird die Reflektion der Sonnenstrahlung auf der Moduloberfläche deutlich verringert, der Reinigungsaufwand reduziert und ganz nebenbei reinigen mit TitanProtect® beschichtete Solarmodule auch noch unsere Luft. Das ist „Green-Tech“ in Vollendung!

Möglich wird dieser Effekt durch eine Veränderung der Lichtbrechung auf der Glasoberfläche. So kann die vorhandene Sonnenenergie bestmöglich genutzt werden und das bringt bares Geld. Hinzu kommen nicht unerhebliche Einsparungen für die Reinigung der Module. Verschmutzte Module können bis zu 15% ihrer Leistung einbüßen. Die aktive Selbstreinigung ist hier in der Lage Verschmutzungen zu beseitigen und Reinigungsintervalle deutlich zu verlängern.


Selbstreinigung
Eine Beschichtung mit CF 2206 ist photokatalytisch aktiv. Bei einer Bestrahlung mit Licht werden an der Moduloberfläche reaktive Sauerstoffspezies gebildet. Der aktivierte Sauerstoff ist in der Lage, alle organischen Schmutzpartikel zu zersetzen, die mit der Oberfläche in Kontakt kommen.

Dieser Effekt wird durch die hydrophilen Eigenschaften einer mit TitanProtect® beschichteten Modulscheibe unterstützt, denn das Regenwasser kann auf der beschichteten Oberfläche keine Tropfenmehr bilden. Das Wasser bildet einen dünnen Wasserfilm, läuft ab und spült so die zersetzten Schmutzpartikel einfach und sicher weg.

Hinzu kommt ein weiterer interessanter Effekt, denn die TitanProtect®-Beschichtung baut auch Luftschadstoffe wie beispielsweise Stickoxide (Nox), Benzole sowie organischen Feinstaub wirksam ab.


Langlebigkeit
Eine Beschichtung mit CF 2206 fördert die Langlebigkeit der Module durch die Verbesserung von Kratzfestigkeit und Härte des Glases. Mit einer mittleren Auftragsstärke von etwa 200nm ist TitanProtect® ein solider Oberflächenschutz. Die Beschichtung bildet eine Härte von etwa 7H aus und schützt so die Glasoberfläche mit einer garantierten Haltbarkeit von fünfzehn  Jahren. Die Beschichtung der Module kann vor, während oder nach der Installation der Module erfolgen, wobei sowohl eine manuelle, als auch eine automatisierte Applikation möglich ist. Wir beraten Sie gerne.

Wir sind in folgenden Regionen für Sie da: Berlin, Havel, Brandenburg, Potsdam, Beelitz, Rathenow, Wittenberg, Burg, Magdeburg, Premnitz, Genthin,
Cleanforce Havel • Friedrich-Engels Str. 6 • 14770 Brandenburg an der Havel • Tel. 03381 - 7954 000 • Email: info@cleanforce-havel.de
Ihr Spezialist für Pflasterreinigung, Terrassenreinigung, Dachreinigung, Fassadenreinigung und Sanitärreinigung
 
Werder, Stendal, Tangermünde, Wustermark, Falkensee usw.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail